Unser Hel­den­Kurs fin­det an fünf Tagen von 9 bis 13 Uhr im luf­ti­gen Grup­pen­raum des Hotels “The Sta­ti­on” statt. Am ers­ten Tag bereits um 8.30 Uhr, so dass wir uns schon per­sön­lich ken­nen­ler­nen kön­nen. Ich begrü­ße Sie mit einem Wel­co­me Drink und infor­mie­re Sie über wich­ti­ge Din­ge zum Kurs, zum Hotel und gehe ger­ne auf Ihre indi­vi­du­el­len Fra­gen ein. Zudem war­tet ein Will­kom­mens­ge­schenk auf Sie – las­sen Sie sich über­ra­schen! Wäh­rend des Kur­ses ist jeden Tag auch Zeit ein­ge­plant für eine Erfri­schungs­pau­se an der Pool-Bar. Unser Kurs­raum liegt direkt am Pool, so kön­nen Sie die Zeit auch für eine kur­ze Abküh­lung nut­zen. Duschen und Hand­tü­cher ste­hen Ihnen zur Ver­fü­gung.

Nach einer ers­ten Vor­stel­lungs­run­de star­tet das Pro­gramm mit Übun­gen für Bewusst­heit und Acht­sam­keit, die im Sit­zen, Lie­gen, Ste­hen und zum Teil auch im Gehen statt­fin­den. Wir sit­zen auf beque­men Mat­ten und Kis­sen und kön­nen daher lege­re, beque­me Klei­dung anzie­hen. Das Wohl­füh­len ist dabei wich­tig. Auch mit leich­ten kör­per­li­chen Han­di­caps oder ohne Fit­ness kön­nen Sie den Work­shop besu­chen. Wir gehen für man­che Übun­gen auch hin­aus in die wun­der­schö­ne Natur.

1292_heller       

Unser Hel­den­Kurs beginnt und endet jeden Tag mit einer Aus­tausch-Run­de. Hier berich­ten Sie jeweils, wie es Ihnen geht und was Sie beschäf­tigt. So schär­fen Sie Ihre Wahr­neh­mung, was der­zeit in Ihrem Inne­ren pas­siert und wer­den sich des­sen bewusst. Eine erhöh­te inne­re Kraft ist die Fol­ge.

Nach dem täg­li­chen Kurs­pro­gramm tref­fen wir uns jeweils um 13 Uhr im 1. Stock des Hotels zu einem gemein­sa­men, leich­ten Mit­tag­essen. Hier kön­nen Sie eben­falls den atem­be­rau­ben­den Blick auf die Insel­welt genie­ßen. Wäh­rend des drei­gän­gi­gen Menüs haben wir Zeit für den Aus­tausch unter­ein­an­der und um bestimm­te The­men zu ver­tie­fen. Danach steht Ihnen der rest­li­che Tag zur frei­en Ver­fü­gung.

Genügend Zeit für viele Erlebnisse

Dadurch, dass der Kurs bewusst halb­tä­gig kon­zi­piert ist, bleibt Ihnen wäh­rend der sechs Tag also noch genü­gend Zeit, die See­le ein­fach bau­meln zu las­sen, das Erfah­re­ne zu ver­tie­fen, sich mit den ande­ren Kursteilnehmern/innen wei­ter aus­zu­tau­schen und die para­die­si­sche Insel­welt der Sey­chel­len in Eigen­re­gie zu erkun­den. Ein Tag steht Ihnen kom­plett zur frei­en Ver­fü­gung. Ger­ne gebe ich Ihnen Tipps und Anre­gun­gen in punk­to Traum­strän­de und Aus­flü­ge.

Die Themen des HeldenKurses

Pro Tag erwar­ten Sie ver­schie­de­ne The­men, die mit ent­spre­chen­den Übun­gen, Medi­ta­tio­nen, Ima­gi­na­ti­ons­rei­sen und Theo­rie beglei­tet wer­den. Das eige­ne Erle­ben steht dabei immer im Vor­der­grund:

Tag 1:   Acht­sam­keit & Bewusst­heit

Tag 2:   Unser Kör­per & der Atem

Tag 3:   Lust auf Leben­dig­keit

Tag 4:   Selbst­lie­be & Selbst­wert

Tag 5:   Ver­ste­hen & ver­stan­den wer­den

Durch die Übun­gen schär­fen Sie Ihre Bewusst­heit für Ihr Den­ken, für Ihre Wahr­neh­mung, für Ihre Kom­mu­ni­ka­ti­on und für Ihr Han­deln. Auch Freu­de und Humor sol­len dabei nicht zu kurz kom­men. Sie kön­nen die Übun­gen aus dem Hel­den­Kurs sehr leicht in Ihren All­tag zu Hau­se inte­grie­ren. So pro­fi­tie­ren Sie nach­hal­tig!

Die Erfah­rung hat gezeigt: Umso offe­ner die Atmo­sphä­re, des­to frucht­ba­rer auch das Ergeb­nis. Aller­dings geben Sie nur das von sich preis, was Sie möch­ten und tra­gen so in Ihrem per­sön­li­chen Rah­men zum Aus­tausch in der Grup­pe bei. Ver­trau­li­che Infos wer­den von allen Teilnehmern/innen dis­kret behan­delt – das ist eine der wich­ti­gen Grup­pen­re­geln. Die­ser Hel­den­Kurs bie­tet Ihnen einen geschütz­ten Rah­men.

Übungen für Ihre Bewusstheit und Achtsamkeit

Das bedeu­tet für Sie:

  • Gesund­heit: Sie spü­ren ein inne­res Gleich­ge­wicht. Die Übun­gen wir­ken posi­tiv auf die bio­che­mi­schen Vor­gän­ge im Kör­per und brin­gen Sie in Balan­ce. Regel­mä­ßi­ge bewuss­te Len­kung der Auf­merk­sam­keit auf ein­zel­ne Kör­per­tei­le oder den gesam­ten Kör­per führt zu einer bes­se­ren Durch­blu­tung, einer Stär­kung des Immun­sys­tems und all­ge­mein zu einem ver­bes­ser­ten Gesund­heits­zu­stand.
  • Leis­tungs­fä­hig­keit: Die Übun­gen unter­stüt­zen Sie dabei, die Fähig­keit zur Fokus­sie­rung auf eine Auf­ga­be zu för­dern – selbst in stres­si­gen Situa­tio­nen. Nicht äuße­re Umstän­de und Situa­tio­nen ver­ur­sa­chen Stress, son­dern WIE wir mit ihnen umge­hen.
  • Gelas­sen­heit: Mit die­sen Übun­gen läuft Ihr Kopf nicht heiß. Sie bekom­men Abstand vom hek­ti­schen All­tag, und durch die Erfah­rung der Stil­le blei­ben Sie auch in her­aus­for­dern­den Situa­tio­nen gelas­se­ner.
  • Krea­ti­vi­tät: Die Übun­gen sind für Ihr Gehirn eine Rei­ni­gung, damit Sie frei­en Raum im Kopf erlan­gen. Die Auf­merk­sam­keit und Kon­zen­tra­ti­on wer­den geför­dert und Ihre inne­re Zen­trie­rung unter­stützt.
  • Selbst­er­kennt­nis: In der Hek­tik des All­tags ver­lie­ren wir uns bis­wei­len selbst aus den Augen. Die Übun­gen brin­gen Sie in Kon­takt mit sich selbst. Sie erken­nen, was Ihnen wich­tig ist.
  • Glück: Die­se Übun­gen för­dern das emo­tio­na­le Wohl­be­fin­den. Sie wer­den zufrie­de­ner und acht­sa­mer, was Ihre eige­nen Bedürf­nis­se angeht.
  • Bezie­hung: Die Übun­gen för­dern das Mit­ge­fühl für uns selbst und für ande­re. Ihre Bezie­hun­gen wer­den herz­li­cher und ver­bind­li­cher.

Kon­tak­tie­ren Sie mich ger­ne bei Fra­gen zum Hel­den­Kurs.