Um das Frühstück auf Ihrer Reise zu genießen und auch am Nachmittag noch Zeit zu haben, findet der Workshop zwischen 9 und 13 Uhr statt. So können Sie während Ihrer freien Zeit die Seele baumeln lassen oder die paradiesische Inselwelt der Seychellen auf Mahé oder auf La Digue in Eigenregie erkunden.

Nach einer ersten Vorstellungsrund starten das Programm und unsere Übungen für Bewusstheit und Achtsamkeit, die im Sitzen, Liegen, Stehen und zum Teil auch im Gehen stattfinden. Auf Mahé finden viele Übungen in einem Raum mit großen Fenstern und einem atemberaubenden Ausblick auf den Marine National Park statt. Sie sitzen auf bequemen Matten und Kissen und können sich daher auch bequeme Kleidung anziehen. Auch mit leichten körperlichen Handicaps oder ohne Fitness können Sie den Workshop besuchen. Wir gehen für manche Übungen auch hinaus in die wunderschöne freie Natur. Auf La Digue findet das gesamte Programm an ausgewählten (Kraft)Plätzen im Freien statt.

1292_hellerSeychellen_La_Digue_Etoile_Labrine_Aussenansicht_01

Unser Workshop beginnt und endet mit einer Austausch-Runde. Hier berichten Sie, wie es Ihnen geht und was Sie beschäftigt. So schärfen Sie Ihre Wahrnehmung, was derzeit in Ihrem Inneren passiert und werden sich dessen bewusst. Eine erhöhte innere Kraft ist die Folge.

Die Themen

Pro Tag erwarten Sie verschiedene Themen, die mit entsprechenden Übungen, Meditationen, Fantasiereisen und Theorie begleitet werden:

Tag 1:   Achtsamkeit und Bewusstheit

Tag 2:   Unser Körper und der Atem

Tag 3:   Lust auf Lebendigkeit

Tag 4:   Selbstliebe und Selbstwert

Tag 5:   Verstehen und verstanden werden

Diese Reise ist eine perfekte Möglichkeit, Ihre Achtsamkeit und Ihre Bewusstheit zu schulen. Durch die Übungen schärfen Sie Ihr Denken, Ihre Wahrnehmung, Kommunikation und Ihr Handeln. Dadurch spüren Sie, wie Sie sich entspannen und Ihr Stresspegel sinkt. Auch Freude und Humor kommen dabei nicht zu kurz.

Wenn Sie diesen Urlaub alleine oder gemeinsam erlebt haben, können Sie die Übungen aus dem Workshop sehr leicht in Ihren späteren Alltag integrieren. So profitieren Sie nachhaltig!

Die Erfahrung hat gezeigt: Umso offener die Atmosphäre, desto fruchtbarer auch das Ergebnis. Allerdings gibt jeder Teilnehmer nur das von sich preis, was er möchte und trägt so in seinem persönlichen Rahmen zum Austausch in der Gruppe bei.

Meditieren und Übungen für eine spirituelle Entwicklung

Das bedeutet für Sie:

  • Gesundheit: Sie spüren ein inneres Gleichgewicht. Die Übungen wirken positiv auf die biochemischen Vorgänge im Körper und bringen Sie in Balance. Regelmäßige bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit auf einzelne Körperteile oder den gesamten Körper führt zu einer besseren Durchblutung, einer Stärkung des Immunsystems und allgemein zu einem verbesserten Gesundheitszustand.
  • Leistungsfähigkeit: Die Übungen unterstützen Sie dabei, die Fähigkeit zur Fokussierung auf eine Aufgabe zu fördern – selbst in stressigen Situationen. Nicht äußere Umstände und Situationen verursachen Stress, sondern WIE wir mit ihnen umgehen.
  • Gelassenheit: Mit diesen Übungen läuft Ihr Kopf nicht heiß. Sie bekommen Abstand vom hektischen Alltag, und durch die Erfahrung der Stille bleiben Sie auch in herausfordernden Situationen gelassener.
  • Kreativität: Die Übungen sind für Ihr Gehirn eine Reinigung, damit Sie freien Raum im Kopf erlangen. Die Aufmerksamkeit und Konzentration werden gefördert und Ihre innere Zentrierung unterstützt.
  • Selbsterkenntnis: In der Hektik des Alltags verlieren wir uns bisweilen selbst aus den Augen. Die Übungen bringen Sie in Kontakt mit sich selbst. Sie erkennen, was Ihnen wichtig ist.
  • Glück: Diese Übungen fördern das emotionale Wohlbefinden. Sie werden zufriedener und achtsamer, was Ihre eigenen Bedürfnisse angeht.
  • Beziehung: Die Übungen fördern das Mitgefühl für uns selbst und für andere. Ihre Beziehungen werden herzlicher und verbindlicher.

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen zum Workshop.